Strom für die Wartburg

Seit mehreren Wochen arbeiten wir im zweiten Bauabschnitt zur Erneuerung der Stromtrasse zur Wartburg. Im Auftrag der EVB Netze GmbH haben wir unter anderem 300m Kabelgraben im Felsboden unter besonders hohen Auflagen im Waldgebiet hergestellt. Im Moment laufen die Kabelverlegearbeiten der EVB Netze GmbH zwischen Haus Hainstein und der Eselstation unterhalb der Wartburg. In den nächsten Tagen werden die restlichen Leitungszonen abgesandet und die Kabelgräben verschlossen. Danach können die Wanderer wieder ohne Einschränkungen von der Barfüßerstraße und dem Schlossberg zur Wartburg wandern. Wir bedanken uns bei unseren Mitarbeitern für das Durchhaltevermögen und bei der EVB Netze GmbH für die wieder sehr gute Zusammenarbeit.