Kabelumverlegung im Zuge des Hochwasserschutz

Inzwischen wurden die neuen Nieder- und Mittelspannungskabel zwischen der Herrenmühlenstraße und der Adam-Opel-Straße unter der B84 eingezogen. Der Rohrvortrieb wechselt in die Kasseler Straße, um dort den Bohrkanal aufzuweiten und das Leerrohrpaket anschließend einzuziehen. Unter dem Mühlgraben wurden in der Kasseler Straße inzwischen zwei neue Gasleitungen eingezogen und in der Adam-Opel-Straße ein Leerrohrpaket mit acht Leerrohren für den geplanten zweiten Kabelzug in der nächsten Woche. Unser Nachunternehmer Fa. Watterodt befindet sich damit auf der Ziellinie. Sechs Wochen gemeinsamer Arbeit gehen nun langsam zu Ende. Wir bedanken uns bei den Mitarbeitern sowie Sebastian Watterodt für die sehr gute Zusammenarbeit. In den nächsten Wochen werden die weiteren Kabel eingezogen und die Oberflächen wieder verschlossen. In der Herrenmühlestraße wird die Einbahnstraßenregelung noch ein wenig länger verbleiben müssen. Die Stadt Eisenach lässt dort gleich den Gehweg neu herstellen.

Cookie Banner von Real Cookie Banner