Kabelumverlegung im Zuge des Hochwasserschutz

Seit dieser Woche sind wir wieder im Einsatz in der Adam-Opel-Straße, in der Herrenmühlenstraße sowie in der Kasseler Straße. Die Bautrupps mit Bagger, Radlader und LKW ziehen weiter die Gräben für die neuen Nieder- und Mittelspannungskabel. Die Start- und Zielgruben sind nun für den Rohrvortrieb fertig gestellt und unser Nachunternehmer Fa. Watterodt arbeitet mit mehreren Maschinen an den verschiedenen Bohrplätzen. Der Rohrvortrieb wird nun einige Zeit brauchen. In dieser Zeit wird parallel die Trasse für den anstehenden Kabelzug von der Herrenmühlenstraße zur Station an der Spicke in der Adam-Opel-Straße fertig gestellt.